Pagina:Cornelii Taciti - Agricola.djvu/88

E Wikisource
Salire ad: navigationem, quaerere
Haec pagina nondum emendata est

76

TACITI AGRICOLA.

primo statim congressu ostendamus, quos sibi Caledonia viros seposuerit.

32 An eandem Bomanis in bello virtutem quam in pace laseiviam adesse creditis? Nostris illi dissensionibus ac discordiis clari vitia hostium in gloriam exercitus sui vertunt, quem contractum ex diversissimis gentibus ut secundae res tenent, ita adversae dissolvent; nisi si Gallos et Germanos et (pudet dictu) Britannorum plerosque, licet dominationi alienae sanguinem commodent, diutius tamen hostes quam servos, fide et affectu teneri putatis. metus ac terror est, infirma vincla caritatis; quae ubi removeris, qui timere desierint, odisse incipient. Omnia victoriae incitamenta pro nobis sunt: nuUae Bomanos coniuges accendunt, nulli parentes fugam exprobraturi sunt; aut nulla plerisque patria aut alia est. paucos numero, trepidos ignorantia, caelum ipsum ac mare et silvas, ignota omnia circumspectantes , clausos quodam modo ac vinctos di nobis tradiderunt. ne terreat vanus aspectus et auri fulgor

vorausgehenden Pradicate integri et indomitij mit Nothwendigkeit darauf hin , dass der Yorzug der Caledonier, den Calgacus zur Er- munterung derselben geltend macht, darin bestehen muss, dass sie bis- her noch nicht unterworfen ge- wesen urd die Rdmer daher mit einem vdlilg ungebrochenen Frei- heitssinn und Muthe zu kampfen baben ^rttrden . Derselbe Sinn wtirde ttbrigens aach durch eine andere, eben so zul&ssige Aenderung her- gestellt werden, wenn man namlich mse : in libertate, non in poeniten- tia bellaturi.)

c. 32. 6. plerosquey siehe zu c. 1, 9.

7. commodent: alte unzweifel- hafte Yerbesserung des handschrift- iichen commendent.

8. metus ac terror est : „Furcht und Schrecken ist es*S n&mlich was sie auf der Seite der ROmer festh&lt, nicht Treue und Zunei- gung.

9. infirma vincla carilatis: eine Art Litotcs , die indess der bitte- ren Stimmung des Redners voli- kommen cntspricht, indem Furcht und Schreckcn nicht nur schlechte Mittel sind, Liebe zu erwecken, sondern vielmehr dazu dienen, das Gegentheil zu bewirken.

vincia: so die Handschriften. Diesc syncopierte Form sehr h&ufig bei Tacitus, freilich erst in den sp&teren Schriften, wahrend in den frtlheren dic Form vinculum zu tiberwiegen scheint.

12. aut nulla .... aut alia est. Im cigentlichen Sinne des Worts hatte selbstverst&ndlich jeder, der im rdmischen Heere diente, ein Vaterland; es ist daher vielmehr das Vaterlandsgeftthl gemeint, wel- ches nach der Behauptuug des Redners bei den Angehdrigeu des romischen Heeres entweder ganz fehlte oiler, wenn vorhanden, sich nicht auf Rom, sondern auf ein anderes Land (Gallicn, Germanien, Britannien) bezog.

13. trepidos ignorantia. (Vor diesen Worten steht in denHand- schriften circfmy wclches keinen Sinn giebt; man hat es in locorum verwandeln wollen, welches mit ignorantia zu verbinden sein wttrde.)